Spanien – Allgemeine Einführung

Spanien war um 1900 eines der ärmsten Länder Europas, geschüttelt von sozialen Unruhen, die sich schließlich im Bürgerkrieg von 1936-39 entluden. Dementsprechend entwickelte sich kaum eine eigene Automobilindustrie. Ausnahme hiervon war die Nobel-Marke Hispano-Suiza, die indessen vor allem vom Export-Geschäft lebte, dieser Firma gab der Bürgerkrieg den Rest.
Eine erfolgreiche Automobilproduktion (meist Nachbau ausländischer Modelle) gab es erst nach 1945.

Es bestehen 2 Tabellen:
PKW bis 1945
LKW und Sonstige bis 1945